Carnegie Hall Concert - Pete Seeger,1963

Dieses Buch bei Amazon Diese Platte ist nicht nur eines der schönsten Folk-Alben aller Zeiten,sondern auch ein Zeitdokument erster Klasse. Das Konzert von Pete Seeger in der Carnegie Hall fand im Juni 1963 statt. fünf Monate später wurde John F.Kennedy ermordet,und fünf Jahre später wurden mit Martin Luther King und Bobby Kennedy viele Hoffnungen der Sixties begraben.

Im Sommer '63 war aber noch alles anders: Die Bürgerrechtsbewegung war in voller Blüte und viele glaubten,mit Musik und Liebe könne die Welt verändert werden. Diese Hoffnung spürt man auch in jedem der Lieder auf diesem Album.

Auf der Originalplatte gab es damals ja nur einen kleinen Ausschnitt des Abends zu hören. Hier gibt es nun das ganze Konzert. Pete Seeger macht jedes Lied zu einem Erlebnis. Er liefert wunderbare Interpretationen von Traditionals,eigener Songs und Kompositionen anderer Künstler wie Woody Guthry oder Bob Dylan. "We shall overcome" rührt auch heute noch zu Tränen und für Pete's Version von "A Hard Rain's A-Gonna Fall" verzeihe ich ihm gerne sein wenig rühmliches Verhalten bei Bob Dylan's ersten "elektrischen" Auftritt in Newport.

Mittlerweile sind zwar mehr als vierzig Jahre vergangen,aber die Aufnahmen begeistern immer noch - für mich ist das eines der ganz großen Tondokumente des vergangenen Jahrhunderts.

Carnegie Hall Concert - Pete Seeger bei Amazon

Alle Touren

Schneebergwege

Raxsteige

Geführte Touren

Perl

Literatur

Musik